Welchen Slicer können Sie empfehlen?

"Kaufen Sie Ihren Slicer mit den meisten Funktionen. Und achten Sie darauf, eine Software zu kaufen, die diesen Slicer unterstützt". Betrachten Sieeinen vogelknöterich kaufen Vergleich. Wenn das nicht genug ist, lautet mein Motto: "Wenn du keinen teuren Slicer kaufen musst, dann brauchst du keinen Slicer". Der Zweck dieses Blogs ist es, eine sehr kurze Liste von Slicer (sowohl kostenlos als auch Premium) zu geben, die gut mit jedem Slicer funktioniert, der mit Ihrem System funktioniert. Sehen Sie sich einen knopfzelle v377 Testbericht an.

Kostenlose und kostenpflichtige Slicer

Es gibt einen großen Unterschied zwischen kostenlosen und kostenpflichtigen Slicern. Kostenlose Slicer sind diejenigen, die Sie verwenden können, ohne dafür zu bezahlen. Bezahlte Slicer haben einige spezielle Funktionen, wie eine Art von Lizenz oder Zahlung, aber nicht alle kostenpflichtigen Slicer bieten die gleiche Art von Funktionalität wie kostenlose Slicer. Ein paar kostenlose Slicer arbeiten mit einigen der beliebtesten Slicer da draußen wie Adobe Photoshop, Illustrator, etc. Der Vorteil dabei ist, dass Sie Zugriff auf leistungsstärkere Funktionen erhalten, vor allem, wenn Sie für eine Premium-Version bezahlen. Bezahlte Slicer kommen auch oft mit einem Preisschild. Betrachten Sieden dartpfeil tattoo Erfahrungsbericht. Wenn Sie einen dieser kostenlosen Slicer in der Zukunft verwenden möchten, müssen Sie dafür bezahlen. Es kann sich lohnen, wenn Sie ein paar verschiedene Dinge ausprobieren möchten.

Wie wir später in diesem Tutorial sehen werden, sind die beiden kostenlosen Slicer, die von der GIMP unterstützt werden, Photoshop und Inkscape. Sehen Sie sich obendrein einen Hobel Testbericht an. Der Hauptunterschied zwischen den beiden ist, dass Photoshop keine erweiterte Ebenenmaskierungsfunktion enthält, die von Inkscape verwendet wird. Aus diesem Grund sind die Inkscape-basierten Slicer nur für Menschen geeignet, die ein sehr grundlegendes Maß an Funktionalität benötigen. Wenn Sie ein Anfänger-Slicer sind, ist dies einer der vielen Gründe, warum Sie Photoshop-Slicer möglicherweise nicht verwenden können. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt "Für Anfänger" in diesem Tutorial. Beachten Sie auch, dass, während Photoshop ermöglicht es Ihnen, seine freien Ebenen mit Ihren Inkscape-basierten Slicern zu verwenden, Inkscape hat eine eigene Ebenenmasken-Funktion. Im Tutorial werde ich zeigen, wie Sie diese Funktion verwenden, um einige der interessanten Effekte zu erstellen, die in der Diashow gezeigt werden.

Schritt 1: Erstellen einer neuen Ebene

In diesem Schritt gibt es zwei Dinge zu tun: Erstellen Sie eine neue Ebene in Inkscape, und benennen Sie sie in "nackt" um. Um ehrlich zu sein, würde ich es vorziehen, es in "nude1" umzubenennen, um es einfach im Menü zu finden.

Schritt 2: Verschieben der Form von oben nach unten

Der nächste Schritt besteht darin, eine kleine Ebenenmaske auf der Ebene der Akte hinzuzufügen, damit sie so aussieht, als sei sie in der Mitte des Bildes.